UX METHODEN

NUTZERSZENARIEN

Was will die Nutzerin oder der Nutzer? Wie kann mein Produkt oder meine Website am besten die Bedürfnisse erfüllen? Der Einsatz von Nutzerszenarien im UX Designprozess ist eine Möglichkeit zum besseren Verständnis. 

Nutzerszenarien und Storyboarding

NUTZERSZENARIEN SIND KURZGESCHICHTEN

Nutzerszenarien sind Kurzgeschichten, die aufzeigen, wie, warum und in welcher Situation ein Nutzer oder eine Nutzerin auf eine Website gelangt oder eine Applikation nutzt. Sie beschreiben, wie er/sie vorgeht, um das gewünschte Ziel zu erreichen und welche Herausforderungen dabei zu meistern sind. 

Nutzerszenarien können in kurzen Texten beschrieben oder als  Storyboards mit Skizzen visualisiert werden. 

VORGEHEN

Die folgenden Fragen/Themen müssen vorab geklärt werden:

  • Wer sind die Nutzer? Nutzerszenarien basieren auf den Zielen und den zu bewältigenden Aufgaben der Nutzer und Nutzerinnen. Datenbasierte Personas (Archetypen der Zielgruppen) repräsentieren diese.

  • Welche Ziele und Aufgaben möchten die Nutzer lösen? Dies gibt eine Liste von priorisierten Zielen und Aufgaben. 

Visualisierung einer Persona

Persona

Beispiel eines textbasierten Nutzerszenarios

Nutzerszenario

Dann können die Szenarien gut in einem Workshop erstellt werden. Die Personas und Arbeitsblätter mit den Aufgabenstellungen werden zur Verfügung gestellt. Die Szenarien werden in 3 bis max. 6 Schritten beschrieben oder auch mit Hilfe von kleinen Skizzen visualisert. Dabei kommt es nicht auf besondere künstlerische Fähigkeiten an. Die Skizze kann jedoch dabei helfen, sich besser in die Situation hineinzuversetzen. 

Die Szenarien werden in Teams bearbeitet und im Anschluss im Plenum vorgestellt und diskutiert.

EINSATZ

Nutzerszenarien sind, wie Personas, ein gutes Hilfsmittel während der Analysephase eines Projekts:

 

  • Verständnis darüber, wie die Wege eines Nutzer oder einer Nutzerin zum digitalen Produkt sind und wie sie es verwenden

  • Ideenentwicklung für neue Features

  • Strukturierung und Priorisierung von Inhalten

  • Durchdenken von Schwachstellen und mögliche Lösungsansätze (vom Ist- zum Ideal-Zustand)

In der Konzeptionsphase werden diese Szenarien mit Hilfe von klickbaren Wireframe-Prototypen durchgespielt und verschiedene Ideen überprüft.

 

Schliesslich können in einem Usability-Test verschiedene Lösungsansätze auf Basis der Szenarien mit Test-Usern getestet und bewertet werden. 

WEITERE METHODEN 

Was kann ich für Sie tun?

Ich bin neugierig auf Ihre Themen und Vorhaben und freue mich, wenn ich mit User Experience Design Kompetenz phasenweise unterstützen kann.